CBD Gras

CBD Gras per Internet kaufen? Hier sind Sie richtig!

CBD Gras erfreut sich einer ungeheuren Popularität – nicht nur in der Schweiz, sondern weltweit. Hierzulande kann Marihuana mit hohem CBD-Gehalt und einem THC-Anteil von weniger als 1.0% legal gekauft und auch konsumiert werden. Was liegt da näher, als Ihre bevorzugten Sorten per Internet zu bestellen? Auf cbd.gmbh können Sie rund um die Uhr hochwertiges CBD Gras bequem online kaufen und sich Ihre Lieblingssorten nach Hause liefern lassen. Innerhalb weniger Tage können Sie Ihr Paket in Empfang nehmen und sich dem Rauchgenuss hingeben!

CBD Gras in Premium-Qualität mit wenigen Mausklicks bestellen

Beim Kauf von CBD Gras ist es von entscheidender Bedeutung, dass das Marihuana aus biologischem Anbau stammt. So ist sichergestellt, dass sich im Endprodukt keine giftigen Stoffe befinden und das gekaufte Gras bedenkenlos genossen werden kann. In unserem Webshop bekommen Sie bestes CBD Gras mit dem „Bio Suisse“-Gütesiegel, das nur an Hersteller vergeben wird, die beim Anbau ihrer Pflanzen konsequent auf den Einsatz von Chemie und Gentechnik verzichten. Sie können sich darauf verlassen, dass jede Packung genau so viel CBD Gras enthält, wie in der Beschreibung angegeben ist. Auch im Hinblick auf den Geschmack ist unser CBD Gras der Premium-Kategorie zuzuordnen – probieren Sie selbst! Beachten Sie bitte, dass der Genuss von CBD Gras nicht den gleichen Effekt hervorruft wie das Rauchen von herkömmlichem Marihuana, bei dem der THC-Anteil nicht reduziert ist. Mehr zu diesem Thema finden Sie im folgenden Abschnitt.

                                                                            Entspannung total: So wirkt CBD Gras

Seit der Legalisierung von CBD Gras sind im Internet zahlreiche subjektive Erfahrungsberichte über die Wirkung von THC-armem Marihuana aufgetaucht. Grundsätzlich kann festgestellt werden, dass CBD Gras zwar eine sehr entspannende, aber keine psychoaktive Wirkung hat. Von einem Rauschzustand kann daher keine Rede sein. Ebenso wenig führt das Rauchen von CBD Gras zu roten Augen – eine lästige Begleiterscheinung, die beim Genuss von herkömmlichem Gras relativ häufig auftritt. Zu beachten ist, dass es hinsichtlich des THC-Anteils grosse Unterschiede zwischen den einzelnen Sorten gibt. Während einige sich knapp unterhalb der 1.0%-Grenze bewegen, liegt der Anteil bei anderen Sorten deutlich niedriger. Auf der anderen Seite kann der THC-Anteil bei hochgezüchtetem Gras durchaus bei 20 bis 30 Prozent liegen. Mit anderen Worten: Um den gleichen Effekt zu erzielen, müsste man die 30-fache Menge an Gras konsumieren. Vorsicht ist dagegen im Zusammenhang mit dem Führen von Fahrzeugen geboten: Der zulässige THC-Grenzwert ist derart niedrig, dass der Konsum von CBD Gras leicht zu Problemen führen kann.

                                                                    CBD Gras zur Rauchentwöhnung: Eine gute Idee?

Abgesehen von den oben beschriebenen Vorteilen gibt es bei CBD Gras noch einen weiteren Pluspunkt, der häufig übersehen wird. Verschiedene Nutzer berichten, dass der Drang nach Nikotin durch den Genuss von CBD Gras unterdrückt wird. Das Verlangen nach der nächsten Zigarette ist bei Anwendern von THC-armem Gras nicht so stark wie normalerweise – ein Phänomen, das auch bei Konsumenten von herkömmlichem Marihuana zu beobachten ist. Da CBD Gras keinerlei Nikotin enthält, kann es – zumindest theoretisch – Rauchern dabei helfen, sich vom Zigarettenkonsum zu lösen. Freilich bestellen die meisten Menschen aus anderen Gründen CBD Gras, doch es ist nicht von der Hand zu weisen, dass der Tabakkonsum bei Grasrauchern deutlich niedriger ist als bei Zigarettenrauchern, die kein Gras konsumieren.